Taizé Gottesdienst

Abendgottesdienste
Datum: Sonntag, 22. April 2018 18:00

Veranstaltungsort: Johanneskirche

Taizé Abendgottesdienst

INNEHALTEN – GOTT BEGEGNEN


Bereits seit einem Jahr feiern wir gemeinsam einmal im Monat einen Taizé Abendgottesdienst in unserer Kirche. Die Besucherzahlen sind derzeit noch sehr überschaubar, weshalb ich heute noch einmal genauer beschreiben möchte, was Taizé eigentlich ist.

 

Die Gemeinschaft von Taizé ist ein internationaler ökumenischer Männerorden in Taizé, Frankreich. Der Gründer und evangelische Theologe Roger Schutz trug maßgeblich zu der heutigen Popularität bei, die sich ununterbrochen fortsetzt. Jährlich begeben sich vor allem Jugendliche auf eine Pilgerreise nach Taizé, um durch Gebet, Gesang, Stille und Austausch die Gemeinschaft zu Gott zu finden.

 

Das Taizé-Gebet ist auf die wesentlichen Elemente Bibel, Gebet, Stille und Lieder konzentriert. Den musikalischen Rahmen bilden die Lieder der Gemeinschaft Taizé, die mehrere Male wiederholt werden. Mit Wiederholgesängen beten ist eine gemeinsame Form der Gottessuche, die allen zugänglich ist. Ein oft wiederholter Grundgedanke aus wenigen Worten ist schnell erfasst und prägt sich nach und nach tief ein. Meditatives Singen ohne jede Ablenkung macht bereit, auf Gott zu hören. Die Lieder werden durch Textlesungen gerahmt und immer wieder durch Stille-Zeiten unterbrochen. Die Stille bereitet den Menschen auf eine neue Begegnung mit Gott vor. In der Stille kann das Wort die verborgenen Winkel des Herzens erreichen.

 

Neugierig geworden? Dann kommt doch vorbei zum nächsten Taizé Abendgottesdienst um 18:00 in unserer Kirche.


Jugenddiakonin Kathrin Grüneberg


 

 

 

Alle Daten


  • Sonntag, 23. September 2018 18:00
  • Sonntag, 26. August 2018 18:00

Powered by iCagenda